VeggieRezepte Vegane RezepteBacken & Süßes Vegane Karottenmuffins & Möhrenmuffins

Vegane Karottenmuffins & Möhrenmuffins

von Thomas
Vegane Karottenmuffins
Anzeige:

Unsere Jasmin und ihre Muffins. Wenn sie etwas kann und liebt, dann sind es Muffins. Von ihr haben wir bereits die schönsten Muffins-Rezepte erhalten und jetzt kommt ein weiteres dazu. Ihre veganen Karotten- bzw. Möhrenmuffins finden nun ebenfalls Platz auf VeggieRezepte.

Weitere vegane Muffin-Rezepte von Jasmin:

Vegane Karottenmuffins

Rezept für vegane Karottenmuffins / Möhrenmuffins

Vegane Rezepte Vegane Karottenmuffins & Möhrenmuffins European Drucken
Portionen: 12 Muffins
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

Zutaten

  • 100g Mehl
  • 150g gemahlene Nüsse (Haselnuss / Mandel)
  • 150g Margarine
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Apfelessig
  • 2 TL Ei-Ersatz (NoEgg)
  • 100g Vanille-Sojajoghurt
  • 100g geraspelte Möhren
  • 50g kleingehackte Walnüsse
  • 50g kleingehackte getrocknete Ananas oder Cranberries
  • 90g Zucker
  • 2 TL Zimt
  • 1 Prise Piment
  • etwas Vanillemark
  • 50g Kokosflocken
  • dunkle Kuvertüre
  • Pistazien und / oder Walnüsse für die Deko
  • 12er Muffinblech / 12 Papierförmchen

Arbeitsschritte

  1.  Möhren raspeln sowie Walnüsse und Ananas in kleine Stücke hacken
  2. Backofen auf 180°C vorheizen
  3. Muffinblech einfetten oder Papierförmchen in Vertiefungen verteilen
  4. Margarine in Stücke schneiden und in einem Topf bei schwacher Hitze zum schmelzen bringen
  5. Mehl mit den Nüssen und dem Backpulver ordenltich verrühre
  6. Ei-Ersatz vorbereiten und mit Sojajoghurt und Zucker vermengen
  7. geschmolzene Maragrine unterrühren
  8. danach Mehlmischung zügig unterrühren und mit den restlichen Zutaten vermengen
  9. Teig in die Blechvertiefung füllen und die Muffins 20-25 Minuten backen
  10. die Möhrenmuffins herausnehmen und 5 Minuten auskühlen lassen
  11. Muffins aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
  12. sobald die Karottenmuffins abgekühlt sind, die Kuvertüre zum schmelzen bringen, auf den Muffins verteilen und mit Walnüssen oder Pistazien verzieren
Veganer Karottenkuchen / Möhrenkuchen

Dieses Rezept könnte dir auch gefallen!

Veganer Karottenkuchen / Möhrenkuchen

Wenn die veganen Möhrenmuffins nicht aufgehen wollen

Erstmalig gebacken wurden die köstlichen Karottenmuffins im Rahmen eines 60. Geburstag. Der erste Versuch missling etwas, da die Muffins nicht aufgingen. Nach dem sie beim zweiten Versuch Backpulver mit Natron ersetzte und einen Teelöfel Apfelessig dazu gab, gingen auch die Muffins auf. Mit ruhigen Gewissen konnte sie somit das Rezept für die leckeren Möhrenmuffins veröffentlichen.

Die Cranberries sorgen für zusätzlichen Geschmack und Abwechslung. Auf den Ei-Ersatz, z.B. von NoEgg, sollte ebenfalls nicht verzichtet werden, da die Karottenmuffins ansonsten etwas bröselig werden.

VeggieSearch unterstützt in Vergessenheit geratene Rezepte & Foodblogs

Jasmin von Vegetaner

Dieses Rezept stammt von Jasmin und wurde ursprünglich auf ihrem Blog "Go veg!" veröffentlicht. Mit der Veröffentlichung auf VeggieSearch möchten wir kleinere und inaktive Foodblogs unterstützen, damit Sie mit den großen Bloggern mithalten können und ihre vegane Rezeptsammlung nicht in Vergessenheit gerät.


Zufällige Rezepte

Hinterlasse einen Kommentar