VeggieRezepte Vegane RezepteErnährungsformen Vegane Thai-Gemüsepfanne mit Kokosmilch & Zitronengras / Lemongrass

Vegane Thai-Gemüsepfanne mit Kokosmilch & Zitronengras / Lemongrass

von Thomas
Asia-Gemüsepfanne mit Zitronengras
Anzeige:

Ich bin derzeit irgendwie auf dem Thai-Asia-Trip und arbeite daher viel mit Lemongrass bzw. Zitronengras. Wie man auf den Bildern unschwer erkennen kann, habe ich bereits verschiedene Gemüsepfannen in ähnlicher Geschmacksrichtung zubereitet. Für diese vegane thailändische Gemüsepfanne mit Kokos und Curry kannst du ruhig etwas mit deinem Gemüse experimentieren. Nach meinem Geschmack passen besonders gut Zucchini, Möhren, frische Bohnen, Paprika, Bambus und Brokkoli. Probier einfach mal etwas herum – es lohnt sich! Hier aber erstmal das Grundrezept.

Asia-Gemüsepfanne mit Zitronengras

Vegane Thai-Gemüsepfanne mit Kokosmilch & Zitronengras

Ernährungsformen Vegane Thai-Gemüsepfanne mit Kokosmilch & Zitronengras / Lemongrass European Drucken
Portionen: 3 Vorbereitungszeit: Zubereitungszeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 4.0/5
( 3 Bewertungen )

Zutaten

  • 400 ml Kokosmilch
  • 200 g Reis
  • 500 g Brokoli
  • 1 mittlere Zuchini
  • 1 Paprikaetwas Curry
  • etwas Chilipulver oder Chilischoten
  • etwas Ingwer oder Ingwerpulver
  • etwas Zitronengraspulver

Arbeitsschritte

  1. klein geschnittenen Brokkoli 2 bis 3 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren (danach zur Seite stellen)

  2. nebenbei den Reis kochen

  3. Zucchini in halbierte Scheiben schneiden und in Pfanne mit etwas Öl anbraten

  4. kurz darauf klein geschnittene Paprika dazu geben

  5. alles etwas anbraten lassen und dann den Brokkoli hinzufügen

  6. mit Kokosmilch das ganze ablöschen (je nach Bedarf evtl. ein wenig Wasser dazugeben)

  7. mit reichlich Curry, Zitronengras sowie mit etwas Ingwer und Chili würzen (ich bin mit Zitronengras sehr großzügig)

  8. sobald du den passenden Geschmack gefunden hast, kannst du anfangen zu servieren

  9. zur Deko kannst du den Reis in eine Tasse füllen, mit einem Löffel festdrücken und auf einen Teller umstürzen

Anmerkungen

Rezept für eine vegane thailändische Gemüsepfanne mit Kokosmilch und Zitronengras. Die Gemüsepfanne ist vegan, glutenfrei, zuckerfrei und fruktosearm.

Du findest die Arbeit von VeggieSearch super und möchtest mehr davon?

Mit einer kleinen monatlichen finanziellen Spritze können wir langfristig unsere Kosten decken. Auf Steady kannst du unsere Arbeit unterstützen.

>VeggieSearch auf Steady unterstützen

Zufällige Rezepte

Hinterlasse einen Kommentar