VeggieRezepte Vegane RezepteErnährungsformen Rote Bete Salat mit Walnuss & Apfel

Rote Bete Salat mit Walnuss & Apfel

von Thomas
Veganer Rote-Bete-Salat
Anzeige:

Die einen lieben sie, die anderen kommen einfach nicht ran. Die Rede ist natürlich von Rote Bete. Der etwas Eisen ähnliche Geschmack kommt nicht bei jedem gut an. Doch egal wie sie schmeckt, gesund ist die rote Knolle definitiv. Denn Rote Bete enthält neben Vitamin A, C, B und Folsäure auch Betain, das positive Auswirkungen auf das Risiko von Herzkrankheiten hat. Rote Bete ist also ein wirkliches Superfood und sollte daher sicherlich häufiger auf den Speiseplan stehen. Damit dies geschieht, haben wir für dich ein tolles Rezept für einen veganen Rote-Bete-Salat mit Walnüssen und Äpfeln.

Das Rezept stammt wieder von der Bloggerin Jasmin und ist nicht nur vegan, sondern auch glutenfrei und ohne extra Zuckerzusatz.

VeggieSearch unterstützt in Vergessenheit geratene Rezepte & Foodblogs

Jasmin von Vegetaner

Dieses Rezept stammt von Jasmin und wurde ursprünglich auf ihrem Blog "Go veg!" veröffentlicht. Mit der Veröffentlichung auf VeggieSearch möchten wir kleinere und inaktive Foodblogs unterstützen, damit Sie mit den großen Bloggern mithalten können und ihre vegane Rezeptsammlung nicht in Vergessenheit gerät.


Veganer Rote-Bete-Salat

Rote Bete Salat mit Walnuss & Apfel

Ernährungsformen Rote Bete Salat mit Walnuss & Apfel European Drucken
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 3 Bewertungen )

Zutaten

  • 1 Handvoll grünen Salat
  • 2 Stck. große feste Rote Bete Knollen
  • 2 Stck. dicke Möhren
  • 1 Stck. Apfel (bei Bedarf auch zwei Äpfel)
  • 1 Stck. kleine rote Zwiebel
  • Walnüsse
  • selbstgemachte Cashewsahne oder eine andere pflanzliche Sahne
  • Zitrone
  • Salz, frischer Pfeffer

Arbeitsschritte

  1. Cashewsahne zubereiten
  2. Rote Bete, Möhren und den Apfel reiben
  3. Zitronensaft darüber geben
  4. Zwiebel klein schneiden und die Walnüsse in kleine Stücke brechen
  5. alles unter den Salat mischen
  6. Sahne mit Salz und Pfeffer würzen und hinzufügen
  7. mit Zitrone abschmecken
  8. grünen Salat waschen und am Rand des Tellers verteilen
  9. den Rote-Bete-Salat in die Mitte füllen

Wozu passt Rote-Bete-Salat?

Die vegane Variante des Rote-Beee-Salats passt ideal als Beilage zu Hauptgerichten, als Vorspeise oder als Salat zum Grillen. Das gesamte Rezept ist sehr einfach gehalten und kann nach Belieben angepasst und erweitert werden. Wer nach der Zubereitung noch etwas Rote Bete übrig hat, kann mit den Resten auch einen super leckeren Smoothie zubereiten!

Zufällige Rezepte

Hinterlasse einen Kommentar