VeggieRezepte Vegane RezepteBacken & Süßes Vegane Kirsch-Marzipan-Muffins mit Mandeln

Vegane Kirsch-Marzipan-Muffins mit Mandeln

von Thomas
Vegane Kirsch-Marzipan-Muffins mit Mandeln
Anzeige:

Vegane Muffin-Rezepte gibt es heutzutage an jeder „Ecke“. Muffins scheint wohl die einfachste Backware zu sein. Besonders auffällig ist es bei veganen Märkten, Streetfood-Festivals, Geburtstagsfeiern oder Partys – fast überall werden die kleinen Küchlein angeboten. Kein Wunder, schließlich sind Muffins schnell zuzubereiten, eignen sich super zum Mitnehmen, lassen sich gut transportieren und sind bequem zu essen. Deutliche Vorteile gegenüber eines Kuchens. Varianten gibt es zahlreiche, wir möchten dir heute Mandel-Kirsch-Marzipan-Muffins vorstellen. Das Rezept hat die Bloggerin Jasmin nach gebacken und uns zur Verfügung gestellt.

Vegane Kirsch-Marzipan-Muffins mit Mandeln

Rezept für vegane Kirsch-Marzipan-Muffins mit Mandeln

Vegane Rezepte Vegane Kirsch-Marzipan-Muffins mit Mandeln European Drucken
Portionen: 12-14 Muffins
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 4.5/5
( 2 Bewertungen )

Zutaten

  • 250 g Schattenmorellen
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1-2 EL Mandelplättchen
  • 3 EL Apfelmus
  • 100 g brauner Zucker
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 250 g Sojajoghurt
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 EL Mandelsirup (optional)

Arbeitsschritte

  1. Kirschen abtropfen
  2. Backofen auf 180 °C vorheizen, die Muffinform vorbereiten (Silikonform empfohlen)
  3. Marzipan mit einer Reibe über Kirschen verreiben
  4. Mehl mit Backpulver und Mandeln vermengen
  5. Öl und  Sojajoghurt mit dem Zucker, Sirup und Apfelmus glatt rühren
  6. Mehlmischung unterrühren und zu einer gleichmäßigen Masse verrühren
  7. Kirsch-Marzipan-Mischung unterheben
  8. Teig in den Förmchen verteilen und für 15 Minuten bei 180 °C backen
  9. während der Backzeit die Mandelplättchen mit dem Puderzucker vermengen und nach 15 Minuten eine dünne Schicht auf die Muffins verteilen
  10. anschließend nochmal für 5-10 Minuten im Ofen weiter backen
Zuckerfreie Studentenfutter-Brownies / -Küchlein

Dieses Rezept könnte dir auch gefallen!

Zuckerfreie Studentenfutter-Brownies / -Küchlein

Die veganen Kirsch-Marzipan-Muffins hat Jasmin ursprünglich bei der Mutter ihres Freundes kennengelernt. Nach eigenen Angaben haben die Muffins „so lecker geschmeckt“, dass sie diese gleich nachgebacken hat. Die Hauptzutaten der Kirsch-Marzipan-Muffins sind, wie der Name schon sagt, Marzipanrohmasse, Kirschen (Schattenmorellen) und Mandeln.

Wir hoffen, du hast jetzt Lust zum Nachbacken dieser leckeren veganen Muffins bekommen. Wenn dir das Rezept gefällt, schicke uns gerne ein paar Fotos oder lasse uns ein Kommentar da.

VeggieSearch unterstützt in Vergessenheit geratene Rezepte & Foodblogs

Jasmin von Vegetaner

Dieses Rezept stammt von Jasmin und wurde ursprünglich auf ihrem Blog "Go veg!" veröffentlicht. Mit der Veröffentlichung auf VeggieSearch möchten wir kleinere und inaktive Foodblogs unterstützen, damit Sie mit den großen Bloggern mithalten können und ihre vegane Rezeptsammlung nicht in Vergessenheit gerät.


Zufällige Rezepte

Hinterlasse einen Kommentar