VeggieRezepte Vegane RezepteErnährungsformen Köstliche 7-Minuten-Kichererbsensuppe

Köstliche 7-Minuten-Kichererbsensuppe

von Thomas
Kichererbsensuppe - vegan, glutenfrei & zuckerfrei
Anzeige:

In der Kürze liegt die Würze. Diese Kichererbsensuppe eignet sich ideal für den schnellen Hunger. Das Rezept ist wieder vegan, glutenfrei und zuckerfrei.

Kichererbsensuppe - vegan, glutenfrei & zuckerfrei

Rezept für vegane 7-Minuten-Kichererbsensuppe

Ernährungsformen Köstliche 7-Minuten-Kichererbsensuppe European Drucken
Portionen: 1 Portion Zubereitungszeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 4.5/5
( 2 Bewertungen )

Zutaten

  • 400g Kichererbsen
  • etwas Wasser oder bei Bedarf Reismilch
  • etwas Kräutermischung aus der Tiefkühle
  • etwas Salz
  • etwas Muskatnuss

Arbeitsschritte

  1. 3/4 der Kichererbsen in einem Standmixer oder mit dem Stabmixer pürieren
  2. etwas Wasser oder Reismilch dazu geben - um eine flüssige Konsistenz zu erreichen
  3. für eine cremige Suppe kann auch der Saft der Kichererbsen zur Sahne aufgeschlagen werden und dann später im Topf untergehoben werden
  4. pürierte Kichererbsen zusammen mit den restlichen Kichererbsen in einen Topf geben und aufkochen (wer nicht auf Mikrowellen verzichtet, kann auch diese zum Erwärmen der Suppe nutzen)
  5. mit Kräutern, Muskat und Salz würzen und abschmecken

Nicht immer hat man Zeit zum ausgiebigen Kochen. Schnell muss es gehen, grade, wenn man von der Arbeit abgelenkt ist oder mal wieder nichts klappt. Die 7-Minuten Kichererbsensuppe bringt dich vielleicht auf andere Gedanken. Das Rezept ist so simpel und doch so effektiv. Mit nur wenig Zeitaufwand kannst du dir eine leckere Suppe zaubern. Schwing doch mal wieder den Kochlöffel! Der Rest kommt von alleine.

Ich wünsche guten Appetit!

Du findest die Arbeit von VeggieSearch super und möchtest mehr davon?

Mit einer kleinen monatlichen finanziellen Spritze können wir langfristig unsere Kosten decken. Auf Steady kannst du unsere Arbeit unterstützen.

>VeggieSearch auf Steady unterstützen

Zufällige Rezepte

Hinterlasse einen Kommentar