VeggieRezepte Vegane RezepteBacken & Süßes Schoko-Minz-Kuchen ala After-Eight-Kuchen

Schoko-Minz-Kuchen ala After-Eight-Kuchen

von Thomas
Veganer Schoko-Minz-Kuchen als After Eight
Anzeige:

After-Eight-Kuchen sind vor allem bei Fans von After Eight sehr beliebt. Für Veganer sieht es mit After Eight jedoch schlecht aus, da diese nicht vegan sind – doch zum Glück gibt es für fast alles eine Alternative.

Schoko-Minz-Kuchen gefälligst? Wir haben von der Bloggerin Jasmin mal wieder ein leckeres Kuchenrezept herausgesucht, dass wir unbedingt mit dir teilen möchten. Dieser Schokokuchen ähnelt After Eight Kuchen, ist jedoch ohne den Originaltäfelchen und zusätzlich vegan. Für die vegane Variante kann auf die Minztäfelchen von Kaufland zurückgegriffen werden.

Veganer Schoko-Minz-Kuchen als After Eight

Rezept für Schoko-Minz-Kuchen ala After-Eight-Kuchen

Vegane Rezepte Schoko-Minz-Kuchen ala After-Eight-Kuchen European Drucken
Portionen: 1 Kuchen Vorbereitungszeit: Zubereitungszeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 4.7/5
( 3 Bewertungen )

Zutaten

  • 250g Mehl
  • 50 - 60g Backkakao
  • 90g Zucker
  • 1TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • Vanille Extrakt oder Vanillezucker
  • 80ml Sonnenblumenöl
  • 260ml Schokodrink (alternativ lauwarmes Wasser)
  • 1TL Apfelessig
  • 200g vegane Schokominz-Täfelchen (z.B. von Kaufland)
  • 50g dunkle Schokolade
  • dunkle Kuvertüre
  • Deko nach Wahl

Arbeitsschritte

  1. Backofen auf 180°C vorheizen
  2. Schoko-Täfelchen und die dunkle Schokolade klein hacken
  3. Mehl und Kakaopulver in eine große Schüssel sieben
  4. Zucker, Natron, Vanille / Vanillezucker und Salz untermengen
  5. alles gut verrühren
  6. Öl mit Schokodrink und Apfelessig abmessen und zügig mit der Mehlmischung verrühren
  7. kleingehackte Schokolade und Minztäfelchen unterheben
  8. Teig in eine Form füllen und auf der mittleren Schiene ca. 45 Minuten backen
  9. Holzstäbchen-Test machen
  10. aus der Formen heben und mindestens eine Stunde abkühlen lassen
  11. Kuvertüre in einem Wasserbad zum Schmelzen bringen und auf dem Kuchen verstreichen
  12. mit beliebiger Deko verzieren

Veganen Schokokuchen ohne Minze selber backen

Mit dem obigen Rezept kannst du dir deinen Schokoladenkuchen ganz einfach selber backen. Wenn du jedoch nicht auf die Minz-Variante zurückgreifen möchtest, kannst du die Minztäfelchen auch mit Nüssen ersetzen. Idealerweise eignen sich hierfür vor allem Mandeln, Walnüsse, Pekannüsse und Pistazien. Die Menge der Schokostückchen kannst du einfach 1 zu 1 mit den Nüssen ersetzen.

VeggieSearch unterstützt in Vergessenheit geratene Rezepte & Foodblogs

Jasmin von Vegetaner

Dieses Rezept stammt von Jasmin und wurde ursprünglich auf ihrem Blog "Go veg!" veröffentlicht. Mit der Veröffentlichung auf VeggieSearch möchten wir kleinere und inaktive Foodblogs unterstützen, damit Sie mit den großen Bloggern mithalten können und ihre vegane Rezeptsammlung nicht in Vergessenheit gerät.


Zufällige Rezepte

Hinterlasse einen Kommentar