VeggieRezepte Vegane RezepteBacken & Süßes Veganer Apfelkuchen mit Zimtstreuseln und selbstgemachter Sahne

Veganer Apfelkuchen mit Zimtstreuseln und selbstgemachter Sahne

von Thomas
Veganer Apfelkuchen mit Zimtstreusel und selbstgemachter Sahne
Anzeige:

Neben dem veganen Käsekuchen den wir bereits vorgestellt haben, kommt nun eine veganer Apfelkuchen mit Streuseln. Dazu gibt es selbstgemachte Schlagsahne. Das Rezept stammt wieder von der veganen Food-Bloggerin Jasmin. Die Füllung besteht aus geschälten Äpfeln und Apfelmus. Der Teig wird mit Margarine zubereitet. Alle Zutaten sind ohne tierische Bestandteile und somit komplett vegan.

Apfelkuchen gibt es ja in den unterschiedlichsten Varianten, mit Puddingfüllung, klassisch mit Streuseln – wie dieses Rezept – oder mit Decke. Veganisieren kann man jedoch fast alle Kuchen.

Wer keine Lust auf Backen hat, kann auch vegane Kuchen online bestellen!

Veganer Apfelkuchen mit Zimtstreusel und selbstgemachter Sahne

Rezept für veganen Apfelkuchen mit Zimtstreuseln

Backen & Süßes Veganer Apfelkuchen mit Zimtstreuseln und selbstgemachter Sahne European Drucken
Portionen: 1 Kuchen
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

Zutaten

  • 250 g Margarine
  • 350 g Mehl
  • 6 EL Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • etwas Backpulver
  • 60 ml Wasser
  • 2 TL Zimt
  • 750 g Äpfel
  • 2 EL Apfelmus
  • Fett für die Form
  • vegane Schlagcreme von Sojatoo oder Schlagfix
  • 1 – 2 EL Zucker oder Agavendicksaft
  • 1 Pck. Sahnesteif

Arbeitsschritte

  1. 200gr Mehl mit 2El Zucker, dem Vanillezucker und dem Backpulver gut vermengen
  2. 125gr Margarine mit dem Wasser und der Mehlmischung verkneten bis ein glatter Teig entsteht
  3. Teig in Folie wickeln und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen
  4. das restliche Mehl, den restlichen Zucker, Zimt und 80g Margarine zu Streuseln verkneten - ebenfalls in Kühlschrank kaltstellen
  5. Äpfel entkernen, schälen und mit einer Reibe in dünne Scheiben schneiden
  6. Backofen auf 200°C vorheizen
  7. Teig in eine gefettete Springform ausrollen und am Rand hochdrücken
  8. mit einer Gabel den Boden einstechen, anschließend die Apfelscheiben darauf verteilen
  9. Apfelmus leicht erwärmen und auf die Apfelscheiben verteilen
  10. zum Schluss den Kuchen mit Zimtstreusel bedecken
  11. Kuchen für 35 Minuten bei 200 °C im Ofen backen
  12. während der Backzeit die Sahne mit etwas Zucker und Sahnesteif steif schlagen und in den Kühlschrank stellen

VeggieSearch unterstützt in Vergessenheit geratene Rezepte & Foodblogs

Jasmin von Vegetaner

Dieses Rezept stammt von Jasmin und wurde ursprünglich auf ihrem Blog "Go veg!" veröffentlicht. Mit der Veröffentlichung auf VeggieSearch möchten wir kleinere und inaktive Foodblogs unterstützen, damit Sie mit den großen Bloggern mithalten können und ihre vegane Rezeptsammlung nicht in Vergessenheit gerät.


Zufällige Rezepte

Hinterlasse einen Kommentar