VeggieRezepte Vegane RezepteBacken & Süßes Stuten selber backen – mit Nüssen

Stuten selber backen – mit Nüssen

von Thomas
Stuten selber backen
Anzeige:

Stuten selber backen? Einige werden jetzt sicherlich genauso verdutzt schauen, wie ich es tat. Das Stutenrezept stammt von unserer Bloggerin Jasmin. Ich, Thomas, hab als Ostdeutscher Junge bis dato noch nie von Backwaren mit der Bezeichnung Stute gehört. Laut Wikipedia sind Stuten große süße Gebäcke aus Hefeteig. Jedoch können abweichend auch ungesüßte Brote, wie z.B. Weißbrote, als Stuten bezeichnet werden. Das hier vorgestellte Rezept wird eine süßere Weißbrot-Variante mit Nüssen und ohne Ei und Kuhmilch sein.

Stuten selber backen

Rezept für selbstgebackene Stuten

Vegane Rezepte Stuten selber backen – mit Nüssen European Drucken
Portionen: 1 Brot Vorbereitungszeit: Zubereitungszeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

Zutaten

  • 500g Weizenmehl / Weißmehl
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 70g Zucker
  • Prise Salz
  • 125g gehackte Nüsse
  • 70g geschmolzene Margarine
  • 100 - 150ml Sojamilch

Arbeitsschritte

  1. Weißmehl, Hefe, Salz und Zucker vermengen und in der Mitte eine Vertiefung formen
  2. lauwarme Milch und geschmolzene Margarine in die Kuhle geben
  3. mit Knethaken zu einem Teig kneten bis eine Kugel entsteht
  4. ggf. mit Wasser, Sojamilch oder Mehl die Konsistenz des Teigs verbessern
  5. der Teig sollte am Ende fest sein
  6. mit den Händen nochmal gut durchkneten und mit Mehl bestäuben
  7. den Hefeteig in einer Schüssel an einem warmen Ort stellen, mit einem Tuch bedecken und ca. 30 bis 45 Minuten gehen lassen
  8. Teig nochmal mit den Händen durchkneten und die Nüsse untermischen
  9. Stutenteig in ovale Form bringen, mit Backpapier abdecken und nochmal an einem warmen Ort gehen lassen (bis Größe sich verdoppelt) - bei Verwendung einer Backform, diese vorher einfetten
  10. Ofen auf 170°Grad vorheizen
  11. Stute mit einem Messer ca. 1 cm tief längs einschneiden und mit etwas Pflanzenmilch bestreichen
  12. auf mittlerer Schiene 30 Minuten backen (ohne Form) - bei Verwendung mit Backform verlängert sich die Backzeit um ca. 45 Minuten
  13. regelmäßig kontrollieren, damit Stute am Ende nicht zu dunkel wird
  14. nach der Backzeit aus dem Ofen holen und auskühlen lassen

Anmerkungen

Bei diesem Stutenrezept werden keine tierischen Lebensmittel verarbeitet und ist somit für eine vegan Ernährung geeignet.

Veganer Stuten ohne Ei und Milch backen

Traditionelle Rezepte für Stuten bestehen in der Regel aus Weizenmehl, Zucker, Hefe, Milch, Butter und Eier. Aufgrund Laktoseintoleranzen oder veganen Lebenseinstellungen kommen diese Varianten nicht für jeden in Frage. Für eine bessere Bekömmlichkeit kann ein Hefeteig jedoch auch aus Pflanzenmilch wie Sojadrink oder Reisdrink gebacken werden. Als Fett eignet sich bei einer veganen Stute idealerweise Margarine.

Für alle die Stuten nicht kennen, gegessen werden die Brotvarianten wie ganz normales Brot. Zum Belegen der Scheiben empfehlen wir süße Aufstriche wie z.B. einen Schokoaufstrich oder eine leckere selbst gemachte Marmelade.

VeggieSearch unterstützt in Vergessenheit geratene Rezepte & Foodblogs

Jasmin von Vegetaner

Dieses Rezept stammt von Jasmin und wurde ursprünglich auf ihrem Blog "Go veg!" veröffentlicht. Mit der Veröffentlichung auf VeggieSearch möchten wir kleinere und inaktive Foodblogs unterstützen, damit Sie mit den großen Bloggern mithalten können und ihre vegane Rezeptsammlung nicht in Vergessenheit gerät.


Zufällige Rezepte

Hinterlasse einen Kommentar