Skip to main content

Veganer & pflanzlicher Ersatz für Käse

Das Schlimmste für jeden Veganer ist wohl anfänglich der Verzicht auf Käse – zumindest hört man von vielen Vegetariern, dass diese nicht auf Käse verzichten könnten. Zum Glück sorgen hier einige Lebensmittelhersteller für Abhilfe. Einige vegane Käse-Alternativen bieten schon einen guten Ersatz. Natürlich gibt es auch Sorten die weniger überzeugen – aber wie so oft ist es auch hier der eigene Geschmack, der am Ende entscheidend ist. In dieser Kategorie findest du eine Vielzahl an Alternativen wie z.B. für Scheibenkäse, Reibekäse oder Camembert!

Vegane Ersatzprodukte für Käse kaufen



Happy Cashew der Gereifte Asche – 150g

10,99 €

inkl. USt. zzgl. Versandkosten

 

Zu vekoop*
bedda frischcreme kräuter – 150g

2,99 €

inkl. USt. zzgl. Versandkosten

 

Zu vekoop*
Wilmersburger Scheiben Chili

2,99 €

inkl. USt. zzgl. Versandkosten

 

Zu Veganblitz*
Wilmersburger Scheiben Kräuter – 150g

2,89 €

19,27 € pro kg
inkl. USt. zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert: 18. Oktober 2019 13:31
Veganz Der Genussige Kräuter – Bio – 125g

5,99 €

inkl. USt. zzgl. Versandkosten

 

Zu vekoop*
Violife Prosociano Block – 150g

4,99 €

inkl. USt. zzgl. Versandkosten

 

Zu vekoop*
Violife Scheiben Raucharoma – 140g

2,79 €

inkl. USt. zzgl. Versandkosten

 

Zu vekoop*
Pural Vegi Cheezly Hard Italian-Style – 190g

2,99 €

inkl. USt. zzgl. Versandkosten

 

Zu vekoop*
Vegourmet Jeezo Alpi – 400g

6,29 €

inkl. USt. zzgl. Versandkosten

 

Zu vekoop*
Wilmersburger Scheiben Tomate-Basilikum

2,99 €

inkl. USt. zzgl. Versandkosten

 

Zu Veganblitz*
Wilmersburger Scheiben Pilze – 150g

2,99 €

19,93 € pro kg
inkl. USt. zzgl. Versandkosten

 

Zu vekoop*

Veganer Käseersatz & Käsealternativen

Veganismus wird immer stärker ein Thema, besonders hier in Deutschland. Aufgrund der steigenden Zahl an Veganern ziehen auch die Unternehmen mit. Die vegane Angebotsvielfalt nimmt Jahr für Jahr zu, und so zieren bereits auch einige vegane Ersatzprodukte für Käse die Supermarktregale. Ob Frischkäse, Streukäse oder Scheibenkäse: es gibt bereits für fast alles einen veganen Ersatz. Das Angebot ist zwar teilweise noch sehr begrenzt und die Preise entsprechend hoch, aber es wird nur eine Frage der Zeit sein, bis auch hier das Angebot steigt und die Preise sinken.

Für ausgefallene und spezielle veganen Alternativen, wie z.B. Happy Cheeze, gibt es auch online gute Anlaufpunkte.

Käse ist nicht gleich Käse!

Auch beim veganen Käseersatz gilt: Käse ist nicht gleich Käse! Und auch für Veganer gibt es bereits verschiedene Geschmacksvarianten von verbreiteten Käsesorten. Ob Frischkäse, Pizzakäse oder normaler Scheibenkäse, die Vielfalt hat deutlich zugenommen. Spezielle vegane Ersatzprodukte für Mozzarella und Feta sind zwar noch nicht ganz im Supermarktregal angekommen, doch auch hier kann wieder auf die verschiedenen Online-Shops verwiesen werden.

Käse für veganes Raclette oder für Auflauf

Vegane Alternativen für Raclettekäse sind Mangelware! Aber keine Angst, ein Raclette ohne Käse muss auch für Veganer nicht sein. Für Aufläufe und Raclette kann in der Regel auf normale Käsealternativen zurückgegriffen werden. Es gibt bereits einige Sorten die sehr gut schmelzen und zudem auch noch schmecken. Aber auch hier gilt wieder, die Geschmäcker sind verschieden.

Veganer Frischkäse

Frischkäse-Liebhaber müssen schon längst nicht mehr auf ihre leckere Creme verzichten. Es gibt bereits einige Anbieter die vegane Frischkäse-Alternativen anbieten – auch in Bio-Qualität. Neben den eher kostenintensiven Varianten von Happy Cheeze gibt es auch preislich erschwinglichere Sorten.

Veganer Scheibenkäse

Beim klassischen Frühstück mit Brötchen darf auch für vegan Lebende der Belag nicht fehlen. Veganer Wurstersatz und Brotaufstrich können zwar auch lecker sein – aber warum auf Käse verzichten wenn es bereits leckere Scheibenkäse-Alternativen gibt? Seit einiger Zeit gibt es im Supermarkt vegane Genießerscheiben – zum Beispiel von Wilmersburger und Simply V – die einigen Veganern das Leben erleichtert haben. Doch auch hier geben wir den Tipp, schau welcher Hersteller sich hinter der Marke verbirgt und überlege, ob du aus persönlichen Gründen lieber einen rein veganen Hersteller unterstützen möchtest.

Veganer kaufen Gary statt Käse

Gary ist der vegane Insidertipp schlecht hin. Denn Gary wurde eine zeitlang als Pseudonym für vegane Käsealternativen verwendet. Alles begann im Jahr 2016, als die britische Supermarktkette Sainsbury veganen Käse auf Kokosnussbasis ins Sortiment nahm.

Daraufhin beschwerte sich eine Kundin auf Facebook über diese Bezeichnung.

Käse wird nicht aus Kokosnüssen gemacht. Nennt ihn Gary oder sonst irgendwie, aber nicht Käse denn es ist nicht Käse!

Sainsbury reagierte daraufhin mit einer Photoshop-Bearbeitung der Verpackung. Daraufhin entstand eine virale Verbreitung und Gary wurde zum Inbegriff für veganen Käseersatz.