Skip to main content

Blumenkohl-Erdnuss-Kokos-Curry mit Falafel & schwarzem Risotto

Erdnuss-Kokos-Blumenkohl-Curry mit schwarzem Risotto und Falafel

Risotto mal anders, weißen Reis kann ja jeder verwenden. Wie wäre es mal mit der schwarzen Variante? Eine leckere Anwendungsidee könnte unser Erdnuss-Kokos-Blumenkohl-Curry mit Falafel und schwarzem Risotto sein. Natürlich wie immer vegan, glutenfrei und zuckerfrei.

Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 3
Autor VeggieSearch.de

Zutaten

  • 1 Pck. Falafelmischung z.B. von DM
  • 3 Tassen schwarzer Reis
  • 3 Tassen Wasser oder Gemüsebrühe bei Wasser, etwas gefriergetrocknete Salatkräuter nutzen
  • 1 Zwiebel
  • etwas Balsamico Essig
  • etwas Olivenöl zum Braten
  • 300g tiefgefrorenen oder frischen Blumenkohl
  • 3/4 Kokosmilch
  • 1 Handvoll Erdnüsse
  • 2 EL selbstgemachter Erdnussmus
  • etwas Couscous-Gewürzmischung
  • etwas Salz, Pfeffer

Tipp: selbst geröstete Erdnüsse verleihen dem Blumenkohl den besonderen Touch

Anleitungen

  1. Falafel nach Anleitung zubereiten

  2. für das Risotto klein geschnittene Zwiebel in etwas Olivenöl anbraten und kurz darauf den schwarzen Reis und etwas weißen Balsamico-Essig dazugeben

  3. sobald Essig verdampft ist, mit Gemüsebrühe oder Wasser + gefriergetrocknete Kräuter und Salz aufgießen und mit Deckel köcheln lassen (ca. 15-Minuten mit Deckel und 5 Minuten ohne Deckel)

  4. den tiefgefrorenen Blumenkohl in mundgerechte Stücke schneiden und in einem Topf mit einem Schuss Wasser und etwas Salz erhitzen (frischen Blumenkohl bissfest in Wasser aufkochen)

  5. eine halbe bis dreiviertel Dose Kokosmilch, Erdnussmus und die Erdnüsse zum Blumenkohl dazugeben und mit der Couscous-Gewürzmischung ausreichend würzen

  6. bei Bedarf noch mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken

  7. kurz köcheln lassen und dann gemeinsam mit dem schwarzem Risotto und den Falafel servieren

Kurze Anmerkung: anstatt der Couscous-Gewürzmischung können auch andere afrikanische Gewürzmischungen verwendet werden!

Im Lidl gibt es ab und zu algerische Gewürze zu einem super Preis. Natürlich habe ich da gleich auf Vorrat gekauft und mir einige afrikanische Gewürze zugelegt. Aufgrund dieser Tatsache ist es wohl nicht verwunderlich, dass ich mich gleich ans Werk machte und in meiner Küche für Afrika-Feeling sorgte.

Eins meiner Ergebnisse ist das afrikanische Blumenkohl-Curry mit Erdnüssen und Kokosmilch. Dazu gab es Falafel und Risotto aus schwarzem Reis. Für den Blumenkohl habe ich einfach mal die vom Lidl „1001 delights Couscousgewürzmischung“ verwendet. Den tiefgekühlten Blumenkohl habe ich kurz aufgekocht und dann Kokosmilch dazu gegeben. Verfeinert habe ich das Ganze mit etwas selbstgemachtem Erdnussmus, ein paar Stücken Erdnüssen und dem Couscous-Gewürz aus dem Lidl.

Damit das Blumenkohlcurry nicht so alleine auf dem Teller verharren muss, gab es dazu noch schwarzes Risotto und Falafel, die ich jedoch nicht selber gemacht habe. Für die Falafel nutzte ich eine fertige Mischung von Alnatura. Die Falafelmischung gibt es z.B. im Edeka und im DM, hier jedoch als DM-Eigenmarke – sind aber laut DM-Mitarbeiter die Falafel von Alnatura!

Das Risotto habe ich aus schwarzem Reis zubereitet. Natürlich passt auch normaler mittelkörniger Reis oder sogar Milchreis (Reis der für Milchreis geeignet ist) dazu. Da ich keinen Alkohol trinke, habe ich für das Risotto weißen Balsamico anstatt Weißwein verwendet. Hier aber bitte sehr sparsam sein, damit der Reis nicht vom typischen Essig-Geschmack übertüncht wird.

Ich schreibe schon wieder viel zu viel, daher gibt es jetzt einfach das Rezept zu meinem afrikanischen Blumenkohl-Curry. Viel Spaß beim Kochen!

Nutze deine vegane Produkt-Suchmaschine

 

 


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Danke, ich bin jetzt bereit für meine erste Suche!

Was ist VeggieSearch?

- Suchmaschine für vegane und nachhaltige Produkte
- durchsuche zahlreiche Online-Shops mit einem Klick
- filtere nach Nachhaltigkeit, Fair Trade und diversen Zertifizierungen
- schließe bestimmte Allergene & Zusatzstoffe aus

Große Auswahl an nachhaltigen Produkten!

Bei uns findest du ausschließlich vegane Produkte!

Filter nach biologischen Produkten!