Veganica – Die erste Pestocreme auf Basis von Hülsenfrüchten
Veganica - Erste Pestocreme auf Basis von Hülsenfrüchten
Anzeige:
 Anzeige: Dieser Beitrag wurde nicht von Veganica beauftragt oder bezahlt – VeggieSearch hat lediglich auf Anfrage verschiedene Produkte zum Testen erhalten. 

Mein Burnout ist von Veganica

Wir haben die Pestocremes von Veganica getestet und können mit Stolz und Freude behaupten: Wir lieben Burnout! So lecker war ein Burnout noch nie!

Wir wissen nicht wie es bei dir ist, aber wir von VeggieSearch lieben Essen. Damit wir unser Hobby auch nützlich einsetzen, haben wir mal wieder etwas auf dem veganen Lebensmittelmarkt herumgesucht, um neue Entdeckungen mit euch teilen zu können. Diesmal sind wir bei den veganen Pestos bzw. Pestocremes von der Veganica Bio Manufaktur hängen geblieben. Wir wollten wissen, was sich hinter der Bezeichnung Pestocreme und vor allem hinter dem Produktnamen Burnout verbirgt. Denn das Veganica Burnout war der erste Streich, den Andre – der Rezepturen-King von Veganica – verzapft hat.

Mit den nächsten Zeilen stellen wir euch die Pestocremes genauer vor.

Was ist das besondere an der Veganica Bio Manufaktur?

Wenn man „veganer Aufstrich“ hört, könnte man schnell denken: nicht schon wieder ein Brotaufstrich, wir haben doch schon genug.  Veganica ist mehr als nur ein Aufstrich. Es ist die allererste Pestocreme auf dem Markt auf Basis von Hülsenfrüchten. Mit einem Anteil von über 40% Hülsenfrüchten im Glas sind die Cremes eine richtige Proteinbombe. Dazu werden nur frische und biologisch angebaute Zutaten verwendet. Ob frischer Meerrettich, frisch gestoßener Pfeffer, frischer Kurkuma oder frischer Chili, in den Gläsern befinden sich unbedenkliche und wirklich frische Zutaten. Und das Beste daran, die Pestocremes werden ohne künstliche Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe oder schlecht auszusprechende Zusatzstoffen hergestellt, natürlich in Bio-Qualität.

Detaillierte Informationen über Veganica findest du auch im folgenden Video:

Die 4 veganen Pestocremes im Überblick

Wir hatten das Glück, alle vier Aufstriche, Dips, Pestos oder wie man es auch bezeichnen mag, testen zu können.

Das Sortiment von Nicole und Andre, die beiden Köpfe hinter Veganica, umfasst vier verschiedene Pestocremes. Weitere Sorten sind bereits in Planung. Aktuell muss man also nicht lange hin und her überlegen, welche Creme es am Ende sein soll.

Zur Auswahl stehen aktuell:

Der wohl leckerste Burnout der Welt

Eigentlich kommt ja bekanntlich das Beste zum Schluss, heute ist es etwas anders. Wir zappelten hier schon hin und her, um endlich unsere Freude über das Veganica Burnout mit dir teilen zu können. Dieser Aufstrich ist für Höheres bestimmt, als nur auf Brot oder als Pesto unter paar Spaghetti gerührt zu werden. Ein Schrein, ein Denkmal oder ein Altar wären wohl das Mindeste, was man dem Burnout als Anerkennung schenken könnte. Bereits der erste Löffel entfachte multiple Geschmacksorgasmen (Darf er das sagen? 🙂 ). Den Aufstrich mit lecker zu titulieren, wäre einfach zu unwürdig. Die Kombination aus Kichererbsen, Knoblauch, Chili und frischen Rosmarin ist perfekt aufeinander abgestimmt und sorgt für ein vollendetes Geschmackserlebnis.

Doch Schweißausbrüche brauchst du nicht gleich haben, wenn du eher ein sanfteres Gemüt hast und Chili nichts für dich ist. Denn die Chilinote kommt nur ganz leicht am Ende zum Vorschein und mundet das Ganze perfekt ab.

Zur Burnout Pestocreme

Mit dem Spicy Orient die Würze des Orients erfahren

Freunde der fernöstlichen Küche kommen um den Spicy Orient nicht herum. Wie Ali Baba und die 40 Räuber ist auch der Spicy Orient ein echtes Märchen. Nur mit einem kleinen Unterschied, dass es den Spicy Orient von Veganica tatsächlich gibt. Die Pestocreme vereint nicht nur Berglinsen, Kichererbsen, frischen Ingwer, frischen Chili, frischen Kurkuma und arabisch orientalische Gewürze, sondern auch fernöstlichen Geschmack mit italienischer Esskultur.

Der kräftige Geschmack der Creme eignet sich nicht nur als Dip und Brotaufstrich, sondern findet auch in der Küche beim Kochen als Würzmittel und Verfeinern von Saucen Verwendung.

Zur Spicy Orient Pestocreme

Schneller Berge erklimmen mit dem Mountain´s Finest

Der Mountain´s Finest ist wohl etwas ganz Besonderes auf dem Markt der Brotaustriche und Pestocremes. Kakao, Sultaninen, Berglinsen und getrocknete Tomaten klingen auf den ersten Blick erst einmal nicht ganz kompatibel, doch der Mountain´s Finest überzeugt vom Gegenteil. Bei dieser Creme merkt man, dass Andre nicht nur ein gelernter Koch ist – sondern auch ein Künstler. Die optimale Mischung aus süß und herzhaft hinterlässt sicherlich bei einigen Gaumen einen bleibenden Eindruck.

Mit über 44% Berglinsen-Anteil und 27% Sultaninen, ist der Mountain´s Finest ein richtiger Gipfelstürmer. Die Proteine aus den Hülsenfrüchten sorgen für die benötigten Muskeln und die Sultaninen für die Energie. Bei der nächsten Mount Everest Expedition sollte also ein Glas Mountain´s Finest nicht fehlen.

Zur Mountain´s Finest Pestocreme

Harmonie für den Gaumen mit Tasty Harmony

Wie der Name es schon verrät, sorgt Veganica mit Tasty Harmony für eine Geschmacksharmonie auf der Zunge. Herzhaft und würzig ist dabei die Devise. Aus Insiderkreisen wissen wir, dass vor allem die Engländer und Russen auf die Kombination mit Meerrettich und Kapern abfahren. Böse Zungen munkeln sogar, dass nur wegen Vegancia die Entscheidung des Brexit nochmal infrage gestellt werden soll, denn das würde die Ausfuhr des Tasty Harmony deutlich erschweren – verzichten wollen die Engländer jedoch nicht auf ihre neue Entdeckung aus Deutschland. Aber diese Information ist top secret und wir bitten, dieses Insiderwissen nicht weiterzugeben.

Für die Harmonie sorgen unter anderem frischer Meerrettich, Kapern und Kichererbsen. Vorallem Liebhaber von Meerrettich werden den Geschmack lieben! Das Schöne an dem Aufstrich ist, dass der milde Meerrettichgeschmack nicht dominiert und auch nicht die typische Schärfe mit sich bringt.

Zur Tasty Harmony Pestocreme

Weniger Schadstoffbelastung durch Blueseal-Deckel

Ein häufiges Problem bei Gläsern kann sein, dass die Deckel vor allem bei öligen Speisen schädliche Stoffe durch Weichmacher und Co. abgeben. Mit der Entwicklung der sogenannten Blueseal-Deckel wurde dieses Problem eingedämmt. Wir haben gesehen, dass Veganica bei allen ihren Gläsern die Blueseal-Deckel verwendet.

Mehr Infos zu den Deckeln findest du in unserem Beitrag „Blueseal: Twist-off-Deckel ohne Weichmacher, PVC & BPA„.

Wo kann man die Pestocremes von Veganica kaufen?

Zu kaufen gibt es die Veganica Pestocremes unter anderem im offiziellen Online-Shop auf veganica-shop.de oder in verschiedenen Bioläden. Ein kleiner Auszug der Händler ist hier aufgelistet.

Du findest die Arbeit von VeggieSearch super und möchtest mehr davon?

Mit einer kleinen monatlichen finanziellen Spritze können wir langfristig unsere Kosten decken. Auf Steady kannst du unsere Arbeit unterstützen.

>VeggieSearch auf Steady unterstützen

Thomas

Thomas ist der Gründer von VeggieSearch. Er sieht zwar böse aus, aber in Wirklichkeit ist er ganz harmlos - wenn er schläft.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen