Skip to main content

Vegane Remoulade ohne Ei selbst herstellen

Anzeige:

Ob für Hot Dogs, Burger oder als Dip, selbst bei Veganern darf eine leckere Remoulade nicht fehlen. Doch wie kann ich vegane Remoulade selbst herstellen? Mit diesem Rezept zeigt dir Jasmin, wie du ganz bequem vegane Remoulade ohne Ei selber machen kannst.

Die Grundbasis dieser Remouladensoße ist eine pflanzliche Mayonnaise, die zusätzlich mit Gewürzgurken und Kräutern verfeinert wird.

Neben der Verwendung von veganer Mayonnaise kann die herzhafte Soße auch mit Soja- oder Mandeljoghurt zubereitet werden. Ein Rezept dazu wird sicherlich bald folgen.

Vegane Remoulade selber machen

Autor Jasmin von Go veg!

Zutaten

  • 150 ml Sonnenblumenöl
  • 50 ml Sojamilch
  • 2 TL Senf (nach Geschmack - ca zwei Teelöffel)
  • 1 EL Zitronensaft oder Limettensaft
  • 2 Stck. klein geschnittene Gewürzgurken
  • TK-Kräuter (idealerweise Gartenkräuter mit Dill)
  • Salz

Anleitungen

  1. die Gurke in kleine Würfel schneiden

  2. Öl und den Sojadrink in ein hohes Gefäß füllen und mit einem Pürierstab mixen

  3. mit Salz, Zitrone, Senf und den Kräutern nochmals

  4. Gurkenstücke unterrühren

  5. in ein Glas füllen und im Kühlschrank durchziehen lassen

VeggieSearch unterstützt in Vergessenheit geratene Rezepte & Foodblogs

Roter Luftballon

Dieses Rezept stammt von Jasmin und wurde ursprünglich auf ihrem Blog "Go veg!" veröffentlicht. Mit der Veröffentlichung auf VeggieSearch möchten wir kleinere und inaktive Foodblogs unterstützen, damit Sie mit den großen Bloggern mithalten können und ihre vegane Rezeptsammlung nicht in Vergessenheit gerät.


Für was kann man pflanzliche Remoulade verwenden?

Ob mit oder ohne Ei, pflanzenbasiert oder tierisch, eine gut gemachte Remouladensoße passt zu vielen Leckereien. Wir haben dir mal ein paar Ideen zusammengefasst.

Remoulade eignet sich unter Anderem für und als:

  • vegane Hot Dogs
  • Dip für Kartoffelecken, Pommes und Ofengemüse
  • vegane Burger
  • zum Grillen – natürlich als Soße für deinen Fleischersatz 😉
  • als Grundlage für Kartoffel- und Nudelsalat
  • für veganen Backfisch und anderem Fischersatz
  • zu Fleischzeiten passte Remouladensoße auch ideal zu Sülze (eine vegane Alternative ist uns aktuell noch nicht bekannt)

Wenn du Lust hast, die Remoulade auch gleich mit einem veganen Hot Dog zu kombinieren, dann lass dich von folgendem Bild inspirieren!

Gibt es vegane Remoulade auch zu kaufen?

Natürlich musst du dir deine Remouladensoße nicht immer selber machen, falls es mal schnell gehen soll oder du ein Geschenk benötigst. Hierzu gibt es bereits einige Hersteller, die tierleidfreie Alternativen anbieten.

Vegane Remoulade ohne Soja – Attila Hildmann – Bio – 125ml

2,89 €

23,12 € pro Liter
inkl. USt. zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert: 18. März 2019 23:27
Details

Wir hoffen, dir gefällt das Rezept von Jasmin und wir haben dich zum selber herstellen inspirieren können.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Danke, ich bin jetzt bereit für meine erste Suche!

Was ist VeggieSearch?

- Suchmaschine für vegane und nachhaltige Produkte
- durchsuche zahlreiche Online-Shops mit einem Klick
- filtere nach Nachhaltigkeit, Fair Trade und diversen Zertifizierungen
- schließe bestimmte Allergene & Zusatzstoffe aus

Große Auswahl an nachhaltigen Produkten!

Bei uns findest du ausschließlich vegane Produkte!

Filter nach biologischen Produkten!

Gemeinsam mit VeggieSearch die Welt grüner machen...

Mach die Welt mit uns grüner...

jetzt unterstützen!